Mäppchen mit Reißverschluss

Schon vor etlichen Zeiten habe ich mal ein kleines Täschchen gehäkelt und dann mit der Maschine einen Reißverschluss reingenäht. Mit dem Ergebnis war ich leider nie zufrieden, der Reißverschluss war etwas windschief und beide Enden eigentlich zu weit in der Tasche drin. Dabei habe ich mir echt einen abgebrochen an der Maschine und mir so viel Mühe gegeben. Reißverschlüsse hatte ich da erstmal ad acta gelegt.

Bis ich dann vor kurzem die Chance hatte für Hobbii.de das Set „gehäkeltes Etui- Ton in Ton“ zu testen*. Das Set besteht aus drei Knäueln Rainbow Cotton, ein reines Baumwollgarn in 8/4 Qualität, einer Häkelnadel, einem Spiralreißverschluss und Lederschnur und kostet 14,75€ (ohne Häkelnadel und Lederschnur sogar nur 5,95€). Die Anleitung selbst könnt ihr auf der Homepage kostenlos herrunterladen. Nebenbei gesagt, gibt es da einige tolle Häkelanleitungen gratis.

Von dem Farbverlauf im Ombré Look war ich sofort angetan, das gefällt mir sehr gut. Ihr könnt das Set in gelb-, rosa- oder blautönen erwerben, oder euch einfach eure drei Lieblingsfarben zusammenstellen, ganz nach eurem Geschmack. Diesen Sommer ist mir ja irgendwie nach Gelbtönen.

Um den sanften Farbverlauf zu erzeugen, wird das Garn doppelt genommen und nach ein paar Reihen jeweils ein Faden durch eine neue Farbe ersetzt. Durch die Dopplung der Fäden und das Muster aus tiefer eingestochenen Maschen wird die Tasche stabil und robust. Solltet ihr aber sehr spitze Nadeln darin aufbewahren, würde ich euch empfehlen eine Innentasche reinzunähen.

Die einzelnen Arbeitsschritte sind in der Anleitung gut beschrieben und mit ausreichend Bildern veranschaulicht. Um das Einnähen des Reißverschlusses per Hand zu erklären gibt es sogar noch einen Verweis auf eine Videoanleitung.

img_7086

Ich war mit der Anleitung und dem Materialpaket sehr zufrieden und kam mit allem gut zurecht. Das Muster ist schnell zu verstehen und das Etui wirklich fix gehäkelt. Eine schöne Häkelei für zwischendurch.

Besonders überrascht hat mich, wie schnell und unkompliziert ich den Reißverschluss eingenäht hatte. Sonst ist mir ja per Hand nähen ein Graus. Ich bin mit meinem Ergebnis sehr zufrieden und habe endlich mit den Reißverschlüssen Frieden geschlossen. Viele Taschen, ihr kennt ja meine Vorliebe für Häkeltaschen, mit Reißverschluss werden nun folgen.

Bei diesem Projekt habe ich auch zum ersten Mal meine neuen Stoffklammern getestet. Um einen Reißverschluss und das dicke Täschlein zusammen zu stecken sind sie viel besser geeignet als Stecknadeln. Sie sind schnell rangeklippt, halten ohne zu verrutschen und das Beste, man sticht sich nicht aus lauter tollpatschigkeit andauernd in die Finger.

img_8432

Das Etui dient gut als Mäppchen, Häkelnadeltasche, Brillenetui, Make Up Täschchen oder was ihr auch immer für Kleinkram unterwegs gut verstauen wollt.

Wolle habt ihr nebenbei bemerkt mindestens noch für ein zweites, wenn nicht sogar ein drittes Etui übrig, ihr benötigt nur weitere Reißverschlüsse. Eine schöne Idee fand ich übrigens den Reißverschluss mit einem kleinem Lederband zu versehen, das man diesen einfacher auf- und zuziehen kann. Solche kleinen Details, die Projekte einen individuellen und besonderen Touch verleihen mag ich sehr gerne.

Habt eine wollig schöne Woche, Eure Frau Häkel

Nadel: Clover Soft Touch 4mm

Garn: Rainbow Cotton 8/4 in den Farben Vanillegelb (052), Pastellgelb (053) und Ockergelb (082)

*Werbung, das Set inklusive aller Materialen wurde mir freundlicherweise von Hobbii.de kostenlos zur Verfügung gestellt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s