Einkaufsnetz

Erinnert ihr euch noch an den Paillettenperlenplunder Frickelalong vom Frickelcast im Juni? Meine Ideenliste war ja sehr lang und etwas zu ambitioniert. Aber immerhin habe ich 3 Projekte fertig bekommen. Da der Sommer aber bekanntermaßen ziemlich heiß war und das Renovieren anstrengend, hatte ich allerdings nicht so große Lust zum bloggen. Oder aber war abends einfach kaputt und abgeschafft von der Hitze. Aber das werde ich jetzt aufholen und euch meine fertigen Werke aus dem Sommer noch zeigen.

Anfangen möchte ich mit meinem gehäkeltem Einkaufsnetz. Hierfür habe ich rosarote Töne Yarn and Colours verwendet. Eine mercerisierte Baumwolle mit identischer Lauflänge zu Schachenmayrs Catania. Ließe sich also prima miteinander kombinieren. Noch dazu hatte ich alle verwendeten Farbtöne in meinem Stash. Ich liebe ja solche Stashbuster Projekte, bei denen ich keinerlei neue Wolle dazu kaufen muss. Sondern den vorhandenen Kram auch mal wegschaffen kann.

Ich habe dann eine Weile nach einer geeigneten Anleitung für ein Einkaufsnetz gesucht. Und entweder haben sie mir nicht gefallen, oder ich fand die Anleitung schlicht und ergreifend zu überteuert. Eine Anleitung, die mir besonders gut gefiel, sollte 8 Euro kosten, fand ich für ein paar Luftmaschenbögen dann doch unverschämt. Also habe ich einfach frei Schnauze los gehäkelt.

Was ist denn eure preisliche Schmerzgrenze bei Anleitungen?

Begonnen habe ich mit dem Taschenboden, dies ist ein simpler Kreis, bei dem erst jede, dann jede 2., dann jede 3. Masche etc. verdoppelt wird. Anschließend habe ich Luftmaschenbögen aus jeweils 5 Luftmaschen gehäkelt und diese mit einer festen Masche abgeschlossen. Ganz simpel. (Wenn ihr das Netz nacharbeiten wollt, bin ich gerne bereit für euch die Anleitung kostenfrei etwas ausführlicher aufzuschreiben, schreibt mir einfach eine Mail an frauhaekel@aol.com)

Zum Abschluss kamen noch ein paar Reihen feste Maschen und Henkel hinzu. Die Abschlusskante ist aus Fashion Cotton Métallisé von Rico Design. Ein wundervoll glitzerndes Bändchengarn, dass dem Beutel das gewisse extra verleiht.

Und da Glitzergarn noch nicht genug Plunder war, habe ich noch einen Anhänger aus umhäkelten Holzperlen und einem Tasselinchen dran gefrickelt. Somit ist das simple Einkaufsnetz nicht nur durch den schönen Farbverlauf ein Hingucker und wirklich Handtaschentauglich.

Begleitet hat mich mein Beutel schon auf Woll- und Kreativmärkte, den Wochen- sowie den Supermarkt und baumelt auch bei jedem Spaziergang am Kinderwagen. Die Farben passen perfekt zum Sommer und machen einfach gute Laune.

Ich hätte gerne noch ein zweites Exemplar, das ein etwas Herbst/Winterliches Design hat. Habt ihr dafür Farb-, Garn- oder Accessoire Ideen?

Wollverbrauch: 160g Catania und Yarn and Colours in 7 verschiedenen Farbtönen, Fashion Cotton Métallisé von Rico Design Farbe 003

Nadel: Wolllolli 3mm

Advertisements

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s