Adventskalender und andere Geschenke

[WERBUNG, da Markennennung, Gewinnspielpreise]

Dieses Jahr habe ich zu meinem Geburtstag unter anderem einen Adventskalender mit Wolle von Paintbox Yarns bekommen. Jeden Tag war ein Mini Knäuel darin. Am Ende habe ich nun 24 Knäuel in kunterbunten Farben. Es handelt sich hier um das Paintbox Yarn Simple DK, also Nadelstärke 3,75 bis 4,5mm. Das Garn besteht leider zu 100% aus Acryl. Die 10g Knäule haben jeweils eine Lauflänge von 28m.

Ich fand es etwas eintönig, dass wirklich jeden Tag die gleiche Wolle nur in einer anderen Farbe darin war. Und naja, Acryl ist ja auch nicht so meins. Allerdings finde ich diese Miniknäule total niedlich und äußerst dekorativ in meiner Weihnachtsschale. So ist das halt, wenn Wolllegastheniker einkaufen. Aber die Idee fand ich herzig. Habt ihr schon mal einen Wolladventskalender gehabt? Mich würden eure Erfahrungen damit sehr interessieren.

Ansonsten haben mich meine Freunde und Familie noch mit einem Sheepjes Whirl in der Farbe Blueberry Bam Bam , einer Glitzer Häkelnadel von Addi, dem Scheepjes– Spirit Of The Volcano Wrap Kit und dem Buch: Frauen, die den Faden in der Hand halten: Handarbeitende Damen, Bürgersmädchen und Landfrauen von Rubens bis Hopper (Elisabeth Sandmann im it) beglückt.

Überhaupt kamen hier im November und Dezember viele tolle Pakete an. Nach meinem Geburtstag kamen meine Wichtelpakete vom Weihnachtswollwichteln und dem Wichtelzauber2017. Ich darf jetzt regional geschorene Schafswolle und einen handgenähten Flamingo Projektbeutel mein eigen nennen.

Und da das alles noch nicht genug war, hatte ich noch Losglück. Beim dieDreivomBlogCal Gewinnspiel ergatterte ich 1 Knäuel Gomitolo von Lana Grossa, inklusive Filati Anleitungsheft, sowieso Rundstricknadel und Nadelspiel von lala Berlin. Das Beste ist, dass in dem Heft unter all den Strickanleitungen auch eine Anleitung für eine Häkelmütze ist, passend zum Garn.

Ebenso fiel das Los beim BLV Facebook Gewinnspiel auf mich und nach Weihnachten kam ein tolles Bücherpaket hier ins Haus.

Das letzte Paket kam heute vom OZ-Verlag. Und darauf bin ich besonders Stolz. Bei einem Fotowettbewerb, der unter dem Motto #GeschenkeSelbstgemacht! lief, habe ich mit meiner Kinderwagenkette den ersten Preis erlangt. Vielen Dank, an alle, die für mich abgestimmt haben. Es gab ein megamäßiges DIY-Überraschungspaket mit Wolle von Katia, Rico Creative Bubble Kit, Fimo Soft, einem My NIO Stempelset inkl. Gutschein zum designen eines individuellen Stempels, Zeitschriften, Büchern und vielem mehr.

Ich schwelge wirklich in Glückseligkeit, so viel Gewinnspiel und Geschenke Glück hatte ich schon lange nicht mehr. Alles ist wirklich toll und hat mir die stressige Vorweihnachts- und Jahresendezeit mehr als nur versüßt.

Wie sieht das bei euch aus, hattet ihr tolle Weihnachtsgeschenke, oder gar Glück bei einem der vielen Onlineadventsgewinnspielen. Oder meidet ihr diese und findet sie nur nervig?

Habt eine wollige Woche, Eure Frau Häkel.

Advertisements

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s