Entdeckung der Woche 19/2016

Die letzten Tage hab ich auf Instagram vor allem eins immer wieder gesehen: gehäkelte Mandalas.

Schon als Kind mochte ich es Mandalas auszumalen, es hat etwas meditatives. Man muss nicht viel nachdenken und kann voll und ganz in Farben und Mustern versinken.

Der Gedanke bunte Mandalas zu häkeln gefällt mir, es ist sicherlich eine super Verwendung für den noch so kleinsten Wollrest.

Bald muss ich auch mal Zeit für ein Mandala finden. Anleitungen findet man jede Menge im Netz, kostenlose, welche zum kaufen und Bücher. Momentan sichte ich das Angebot und kann mich noch überhaupt nicht entscheiden.

Wenn ihr nach Inspiration sucht, findet ihr sie in den Büchern von Jutta Frank und Veronika Hug. Wenn ihr auch vor Englischen Anleitungen nicht zurückschreckt, haben Haafner Linssen und Marie-Line André auch schöne Bücher für euch.

Kostenlose Anleitungen gibt es auch unzählige im Netz, ich habe das Regenbogen Mandala von Simply Kreativ, das Starflower Mandala von Zooty Owl und das Little Spring Mandala von Made in K-Town für euch rausgesucht, da sie mir alle besonders gut gefallen.

Bewundernswert finde ich die Kaufanleitung vom Häkelkissen Banju. In dieses Kissen habe ich mich wirklich verliebt.

Und wer noch nach einem CAL sucht, der kann auch hier ein riesen Mandala Häkeln.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s