Pucksack, Mütze und neues aus dem Bücherregal

img_6575

Vorstellen möchte ich euch heute das Buch „Häkeln für Spielkinder- 30 lustige Mützen, Schals, Kleidungsstücke und Spielzeug“ von Kat Goldin aus dem Edition Fischer Verlag.

ISBN: 978-3-86355-150-6

144 Seiten, 30 Modelle, 19,90€, 1. Auflage 2013

 

Aufmachung und Erster Eindruck:

Zu Beginn ist der (für mich als erfahrene Häklerin überflüssige) 12-seitenlange Technik und Grundmaschenteil. Leider ist das ja in jedem Handarbeitsbuch drin. Danach ist das Buch in die Kapitel: Kopf und Kragen, Hände+ Beine und Füße, Der ganze Körper und Das Spielzimmer recht sinnvoll unterteilt. Das Papier wirkt sehr hochwertig. Auch die Fotos sind gut gemacht, es gibt Großaufnahmen und Detailaufnahmen zu jeder Anleitung. Die natürlich wirkenden Kinderfotos gefallen mir besonders gut. Ebenso die Farbpalette der verwendeten Garne, gelb, rot, grün, blau, Erdtöne, alles da. Nicht nur hellblau und rosa.

 

Die Anleitungen:

Es sind sowohl Großprojekte wie Babydecken und Spielteppiche, als auch schnelle Häkelleien wie Kopfschmuck und Schühchen vorhanden.

Für alle Kleidungsstücke gibt es die Größenangaben Neugeborene, Baby, Kleinkind und ab 4 Jahren, womit man einige Jahre mit dem Buch seine Freude haben kann.

Alle Anleitungen enthalten die fertige Größe, Garnverbrauch, Garninfos sowie Alternativvorschläge, Maschenproben, Anmerkungen zu speziellen Häkeltechniken und eine ausführliche Anleitung.

Ich habe mich für eine Mütze aus Büschelmaschen und für den Meerjungfrauenpucksack im Muschelmuster entschieden (lediglich ohne Schwanzflosse). Beide Anleitungen waren für mich sinnvoll verfasst und gut nachvollziehbar. Mit der kleinen Mütze war ich rasend schnell fertig.

 

 

Fazit:

Alles in allem finde ich es ein gelungenes Buch. Die Bilder machen Lust darauf gleich loszulegen. Die Modelle sind kindgerecht und verspielt, dabei aber nicht kitschig. Darüber hinaus bieten die unterschiedlichen Schwierigkeitsgrade der Modelle Abwechslung an der Nadel. Das einzige was mir noch fehlt sind Charts zu den Anleitungen. Abschließend ist zu sagen, ich würde es jederzeit wieder kaufen.

 

 

Wollverbrauch: Drops Merino Extra Fine

20 Marine 51g, 01 Natur 40g (davon 25g aus dem Stash), 09 Braun 22g

Stashabbau insgesamt: 103g von 1000g

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s